Rotwein Schalotten Sauce

Zutaten

Gewicht Zutat

500 gr

Schalotten

100 gr

Rote Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehen

1 Stück

Rosmarinzweig

4 Stück

Nelken

0,7 L

Rotwein

800 ml

Rinderfond

5 EL

Olivenöl

100ml

Balsamico Essig

1 EL

Zitronensaft

2 EL

Worcestershire Sauce

1/2 EL

Ahornsirup

50 gr

Butter (ungesalzen)

3 TL

Kakaopulver (ungesüsst)

1/2 TL

Muskatnuss (gerieben)

Nach Geschmack

Schwarzer Pfeffer

Nach Geschmack

Salz

Ergibt je nach Reduzierung ca. 200-300 ml Sauce.

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und Schalottten in sehr feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe andrücken bis die Schale aufplatzt. Einen großen Zweig Rosmarin abtrennen.

  2. Das Olivenöl in einer mittelgroßen Kasserolle auf mittlerer bis starker Hitze aufheizen. Schalotten und Zwiebeln darin kräftig andünsten bis sie ein wenig braun sind. (ca. 5-10 Minuten). Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

  3. Den Balsamico, Zitronensaft, Worcestershire, Rosmarin, Nelken und Knoblauch hinzu geben und weiter andünsten bis die Flüssigkeiten völlig in die Zwiebelmischung absobiert wurde.

  4. Mit dem kompletten Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Die Flüssigkeit einreduzieren bis sie leicht sämig geworden ist.

  5. Den Rinderfond hinzu geben. Die Flüssigkeit auf zwei Drittel einreduzieren.

  6. Den kompletten Sud durch ein Sieb in einen kleineren Topf abseihen. Die im Sieb verbliebenen Zwiebeln auspressen so dass der komplette Sud im zweiten Topf aufgefangen wird. Muskat, Ahornsirup und Kakaopulver einrühren. Aufkochen lassen.

  7. Die Butter hinzu geben und unter stätigem Rühren untermontieren. Weiter bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen.

  8. Fertig

Lasst’s euch schmecken!